Archiv für den Monat: Oktober 2015

Industrie in Lippe wächst

Von Januar bis August dieses Jahres hat die lippische Industrie ein Umsatzplus von 4,5 Prozent (Nordrhein-Westfalen/NRW minus 1,9 Prozent) erwirtschaftet. „Die heimische Wirtschaft befindet sich auf dem Wachstumspfad dank des starken Exports“, informiert Axel Martens, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe). In Lippe wird mittlerweile jeder zweite Euro im Export verdient.

Weiterlesen

Insolvenzen weiter rückläufig

Die Konjunktur in Lippe ist gut. Die heimischen Unternehmen sind robust und wettbewerbsfähig. „Das führt dazu, dass die Zahl der Insolvenzen weiterhin rückläufig ist“, kommentiert Maria Klaas, Geschäftsführerin der Industrie- und Handelskammer (IHK Lippe) die neuesten Zahlen.

Weiterlesen

Breitbandausbau verbessern

85 Prozent der Unternehmen im Kreisgebiet sind mit dem Standort Lippe zufrieden oder sogar sehr zufrieden. Jeder dritte Betrieb (30,5 Prozent) denkt darüber nach, sich in den kommenden fünf Jahren vor Ort zu vergrößern. Das ergab eine aktuelle Umfrage der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe), die die hiesigen Standortbedingungen unter die Lupe nahm. Dabei gaben 720 Mitgliedsfirmen ihre Einschätzung zur Wirtschaftsregion Lippe ab. „Das ist eine überwältigende Resonanz, die deutlich macht, wie wichtig es gerade den mittelständischen Familienunternehmen ist, ihre Meinung zu diesem zentralen Thema mitzuteilen“, so Ernst Michael Hasse, Präsident der IHK Lippe.

Weiterlesen