Archiv für den Monat: Dezember 2015

Raue See voraus

Lippische Hoteliers und Gastronomen zeigen sich mit dem vergangenen Sommer sehr zufrieden, blicken jedoch äußerst skeptisch auf die laufende Wintersaison. Diese verdeutlicht die Talfahrt des IHK-Konjunkturklimaindikators für das Gastgewerbe um 14,5 Punkte auf aktuell 95,1 Punkte. „Für Urlaubsreisende ist Lippe im Winterhalbjahr weniger interessant. Zudem belasten hohe Arbeitskosten die Unternehmen, der Mindestlohn hinterlässt Spuren“, berichtet Axel Martens, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe).

Weiterlesen

24 Millionen für die Kultur…!

Die Förderung von 17 Projekten mit einer Gesamtsumme von 913.500 Euro hat die Kulturstiftung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) beschlossen. Antragsteller aus Bielefeld, Bochum, Dortmundden Kreisen Coesfeld und Unna, Gelsenkirchen, GüterslohMünster, Paderborn und Recklinghausen erhielten jeweils eine Förderzusage. Mit ihrer fördernden und beratenden Tätigkeit ist die Stiftung längst zu einem Partner für Kulturverantwortliche und Kulturschaffende in Westfalen-Lippe geworden. Seit ihrer Gründung hat die LWL-Kulturstiftung 220 Projekte mit einem Volumen von mehr als 24 Millionen Euro gefördert.

Weiterlesen

11.000 Fachkräfte fehlen bis 2030 in Lippe

Qualifizierte Arbeitnehmer werden zur Sicherung des Wachstums des Wirtschaftsstandorts Lippe dringend benötigt. Fachkräfte werden jedoch aufgrund des demographischen Wandels immer knapper. Auch das Aktivieren der sogenannten stillen Reserve wie der Zuzug von Ausländern, die Arbeitsmarktintegration von älteren Arbeitnehmern, Arbeitslosen oder Frauen, kann diesen Fachkräfteengpass nicht decken, stellt Maria Klaas, Geschäftsführerin der Industrie und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe), nach der neuen Datenprognose des IHK-Fachkräftemonitors (FKM) fest.

Weiterlesen

Stadtwerke halten Preise stabil

Die Stadtwerke Bad Salzuflen halten die Preise für Strom, Erdgas, Wärme und Trinkwasser stabil. Und das trotz eines deutlichen Anstiegs der gesetzlichen Strompreisbestandteile. Zum 1. Januar 2016 werden die Stadtwerke auch Grundversorger für Strom in allen Ortsteilen von Bad Salzuflen.

Weiterlesen

Stadtwerke weiter auf Erfolgskurs

Nach dem erfolgreichen Geschäftsjahr 2014 haben die Stadtwerke die Geschäftsstrategie in 2015 konsequent weiterentwickelt. Für 2016 stehen weitere Projekte an, mit dem Ziel, sich auch in Zukunft erfolgreich, kundenorientiert und wirtschaftlich am Markt zu positionieren. Für 2016 sind Investitionen in Höhe von 6,5 Mio. Euro geplant.

Weiterlesen

Genussführer wirbt für regionale Produkte

Vom Nieheimer Käse bis zum Lipper Honig: Mit einem Fokus auf regionale Produkte präsentiert sich der Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge als Genussregion in Westfalen. Im Rahmen des Projektes „Regionale Produkte – Regionale Identität“ wollen sich Hofläden und Direkterzeuger vernetzen und ihre Spezialitäten besser vermarkten. Als Preisträger im Landeswettbewerb „Naturpark.2015.Nordrhein-Westfalen“ wird es vom NRW-Umweltministerium gefördert.

Weiterlesen