Archiv für den Monat: Februar 2017

Hygiene-Ampel ist „nicht geeignet“

„Nicht geeignet, dem Verbraucher Informationen über eine mögliche Gesundheitsgefährdung zu vermitteln“, ist die Hygiene-Ampel, die jetzt von der Landesreghierugn beschlossen wurde, nach Ausführungen von Geschäftsführerin Maria Klaas von der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK), denn sie informiert die Verbraucher nicht etwa über die Ergebnisse amtlicher Kontrollen, sondern lediglich über ergänzende Merkmale. „Diese stehen aber gar nicht im unmittelbaren Zusammenhang zu einer konkreten Gesundheitsgefährdung“, so Klaas weiter.

Weiterlesen

1,6 Millionen Gäste-Übernachtungen in Lippe

410.000 Gäste besuchten im Jahr 2016 den Kreis Lippe. Sie übernachteten in einem der 213 Beherbergungsbetriebe mit zehn und mehr Betten oder auf Campingplätzen. Das entspricht einem Plus von 1,3 Prozent (NRW plus zwei Prozent) teilen Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe) und Lippe Tourismus & Marketing GmbH (LTM) mit. Weiterlesen