Archiv für den Autor: admin

Corona-Krise: Soforthilfe-Hotline der IHK

Eine Soforthilfe-Hotline 05231/7601-94 zur Corona-Krise hat die Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK) geschaltet, die am 27. März 2020 bis 18 Uhr und am Sonnabend, 28. März 2020, von 10 bis 15 Uhr besetzt sein wird. Für Fragen zum Kurzarbeitergeld lautet die Hotline der IHK Lippe 05231/7601-93. Dami reagiert die IHK auf die Erkenntnis, dass die Corona-Krise die lippische Wirtschaft gravierend beeinflusst. Gerade kleinen und mittleren Unternehmen stellen sich drängende Fragen: Wie gelingt es zu überleben? Gibt es Zuschüsse? Unter welchen Bedingungen kann Kurzarbeitergeld beantragt werden? Das sind im Moment die meist gestellten Fragen, nachdem ein Großteil der Einzelhandelsgeschäfte, einige Dienstleistungsunternehmen und Gastronomiebetriebe schließen mussten.

Weiterlesen

Coronavirus hemmt die Wirtschaft

Fast jeder zweite Betrieb in Lippe spürt bereits jetzt die Auswirkungen des Coronavirus. „42 Prozent befürchten Umsatzrückgänge“, informiert Axel Martens, Hauptgeschäftsführer der Industrie Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe) über das Ergebnis der IHK-Blitzumfrage.

Weiterlesen

Licht und Schatten des Standortes Lippe

Die lippischen Unternehmen fühlen sich an ihrem Standort wohl. Nahezu 90 Prozent der Betriebe im Kreisgebiet sind generell zufrieden mit dem Standort Lippe. Mehr als jeder dritte Betrieb (35,8 Prozent) denkt sogar darüber nach, sich in den kommenden fünf Jahren vor Ort zu vergrößern. Allerdings gibt es aus betrieblicher Sicht auch Schattenseiten an dem Standort.

Weiterlesen

„Land des Hermann“ ist beliebt bei Gästen

Das „Land des Hermann“ ist ein beliebtes Reiseziel. Als Teil des Teutoburger Walds konnte der Kreis Lippe 2019 beinahe 440 000 Gäste zählen. Sie übernachteten in einem der etwa 180 Beherbergungsbetriebe mit zehn und mehr Betten oder auf Campingplätzen. Das entspricht einem Plus von 1,1 Prozent (NRW plus 2,6 Prozent) teilen Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe) und Lippe Tourismus & Marketing GmbH (LTM) mit.

Weiterlesen

Weniger Schulden…

827.555.000 Euro – das ist der aktuelle Schuldenstand der Verwaltungen am 31.12.2018 für den Kreis Lippe. „Das sind 2,6 Prozent weniger als im Vorjahr“, informiert Axel Martens, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe). Die Pro-Kopf-Verschuldung im vergangenen Jahr belief sich auf 3.063,62 Euro. Darin enthalten sind Kassen- und Investitionskredite sowie die Verbindlichkeiten der Eigenbetriebe und Krankenhäuser.

Weiterlesen

120 offene Lehrstellen

Vom Bankkaufmann bis zum Zerspanungsmechaniker – die lippische Wirtschaft sucht händeringend nach geeigneten Auszubildenden, um ihre noch freien Plätze zu besetzen. Das ist das Ergebnis des Lehrstellenendspurts der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe).

Weiterlesen

2000 neue Unternehmen

2083 Personen haben in 2018 den Weg in die Selbstständigkeit gewählt. Mit neuen Ideen, Konzepten und Innovationen beleben sie die Wirtschaft in Lippe und schaffen zusätzliche Arbeits- und Ausbildungsplätze. Die Zahl der Gewerbeanmeldungen ist im Vergleich zu 2017 mit minus 9,8 Prozent (NRW: minus 3,6 Prozent) erstmals seit drei Jahren wieder rückläufig.

Weiterlesen

435.000 Gäste in Lippe

Das Land des Hermann ist ein beliebtes Reiseziel. Als Teil des Teutoburger Walds konnte Lippe 2017 mehr als 435.000 Gäste zählen. Sie übernachteten in einem der etwa 190 Beherbergungsbetriebe mit zehn und mehr Betten oder auf Campingplätzen. Das entspricht einem Plus von 3,9 Prozent (NRW plus 1,8 Prozent) teilen Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe) und Lippe Tourismus & Marketing GmbH (LTM) mit. Beinahe zehn Prozent der Gäste kamen aus dem Ausland. Insgesamt wurden in Lippe 1,67 Mio. Übernachtungen gebucht. Das waren fünf Prozent mehr als 2017 (NRW plus 0,8 Prozent).

Weiterlesen

Lippische Industrie ist besser

In den 122 lippischen Betrieben des verarbeitenden Gewerbes mit 50 und mehr Beschäftigten ist von Januar bis November dieses Jahres ein Umsatz von sechs Milliarden Euro erwirtschaftet worden. Dies zeigt die aktuelle Auswertung der Daten des Statistischen Landesamtes (IT.NRW).

Weiterlesen

Gastronomen sind zufrieden

Gastronomen und Hoteliers blicken auf eine gute Sommer– und Herbstsaison zurück. Mit der gegenwärtigen Lage sind die Unternehmen sehr zufrieden. Dies zeigt der Anstieg des Konjunkturklimaindikators um 24,1 auf aktuell 129,5 Punkte. Das ist der höchste Wert seit 2000. Der Blick in die Zukunft ist jedoch verhalten. Dies ist das Ergebnis der Tourismusumfrage der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe).

Weiterlesen